home  kontakt  |  qualität impressum

         
                     
   
 

Aktuell

 

Vom Scan zum Modell

 

> 3D-Vermessung

 

>

 

> Modellierung

 

> Auswertung

 

 

Technische Daten

 

Dienstleistung

 

Referenzen

 

Profil

 

Kontakt

   
           
           
 

 

 

 

 

Vom Scan zum Modell

Auswertung des Modells

Mit dem 3D-CAD-Modell steht das Tor zur "Digitalen Fabrik" weit offen. Neben der bereits unter Modellierung genannten Einbindung in Anlageninformationssysteme wird das Modell sehr häufig als Grundlage für Umbaumaßnahmen oder Aufstellungspläne herangezogen. Umgekehrt können Planungsmodelle über die Punktwolken mit dem Iststand abgeglichen werden.

Volumenermittlung/Volumenfüllstandskurven

Hohen Stellenwert in den Höfer & Bechtel-Projekten genießt auch die Ermittlung von Volumina bzw. Volumen-Füllstandskurven. Dazu wird das freie Volumen, das sich über eine Boole'sche Operation aus dem festen Volumen gewinnen lässt, in Scheiben zerlegt, deren Einzelvolumina mit Hilfe des CAD-Systems bestimmt werden. Diese Einzelvolumina werden unter Berücksichtigung von Überlaufkanten gegen die jeweilige Höhe aufgetragen. Über die Höhe dieser Scheiben können die Inkrementalschritte der Volumen-Füllstandsbeziehung beliebig variiert werden.

Sowohl intensive Prüfungen durch die Auftraggeber als auch durch Gutachter belegen die Richtigkeit der ermittelten Füllstandskennlinien und damit die Leistungsfähigkeit des Verfahrens.

Visualisierung/Simulationen

Mit geeigneten Hilfsmitteln (z.B. NavisWorks©) kann das Modell weiter veredelt werden.

So kann das Modell aus Sicht eines Menschen "begangen" werden, zum andern aber können die CAD-Objekte mit Fachinformationen angereichert werden, die während des virtuellen Gangs durch die Anlage abgefragt werden können.

Kommen für einen Umbau mehrere Varianten in Frage, so können diese anhand des visualisierten Modells im Vorfeld genau beurteilt werden. Das Modell ermöglicht es auch, die maximalen Abmessungen neu einzubauender Anlagenteile anhand der Zugangspfade zu bestimmen.

Bauüberwachung

Wurden Neubauten in 3D-CAD geplant, so bietet die Überlagerung des Sollzustandes (Modell) mit dem Iststand  (Punktwolke) ein sehr effektives Verfahren, um Abweichungen von der Planungsgrundlage in der Bauausführung zu ermitteln.

   
   
   
   
   
   
   
   
   
           
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nuclear  Engineering    -    Nuclear  Service       www.hoefer-bechtel.de      www.laserscanning-3d.de       Nuclear  Engineering     -     Nuclear  Service